StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Wegen Veränderungen des Forums können wir zurzeit keine Partnerschaftsanfragen bestätigen. Wir bitten um Verständnis und Geduld.

Teilen | 
 

 Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Fr Mai 15, 2015 8:00 am

"Wie ich an das Blut des Urhybriden komme? Er ist mein Bru.....bro. er ist mein Bester Freund. " log er schnell
Kol verabscheute zwar ds Lügen, aber er tat es selber oftmals. Wie jetzt. Sie rieb sich die Schläfen und Kol seuftzte. "Hier" er streckte ihr die Phiole entgegen. "Schenke ich dir" er verschwieg das er auch ohne das blut zurecht kommen würde. Immerhin konnte drr Mikaelson sich jederzeit wieder neues holen. Kol legte die Phiole auf den Boden und schob sie über die Schwelle des Hauses da er selber ja nicht reinkam. Kol sah sie an und machte einen schritt zurück. Er würde bald gehen. Und wahrscheinlich nie wieder kommen. "Falls du ne Mitfahrgelenheit brauchst, unter der Phiole lieg ein Zettel nit meiner Nummer. Schreib kurz und ich komm"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Fr Mai 15, 2015 8:14 am

Er tischte mir hastig eine Lüge auf. Woran ich das merkte? Zumindest in dem Augenblick konnte der Vampir nicht lügen. Er stotterte und schien sich zu überlegen, was er mir sagen sollte. Zwar wies ich ihn nicht daraufhin, dass ich ihn enttarnt hatte, aber die Vermutung blieb. Er konnte unmöglich der beste Freunde von Niklaus sein oder?
Ich nahm das Blut entgegen, wusste aber noch nichts damit anzufangen. Schließlich war ich kein Vampir, aber wer wusste schon für was ich das Zeug nicht doch gebrauchen konnte. Aufheben würde vorerst nicht schaden. "Danke.", meinte ich lächelnd und betrachtete kurz die Nummer auf dem Zettel. Ich besaß genügend Selbstbewusstsein für Jungs, aber wohl nicht genug um den Fremden je anzurufen oder ihm zu schreiben. "Wahrscheinlich wird es nie dazu kommen.", gab ich offen zu und sah in die schönen dunklen Augen vor mir. Uns trennte der Schutzzauber des Hauses, aber es waren nur wenige Zentimeter. Irgendwie empfand ich es als traurig gleich keine Gesellschaft mehr zu haben. Immer war irgendwer bei mir und plötzlich wäre ich wieder in der Vollmondnacht allein zuhause. Hoffentlich waren das die letzten Wölfe die ich diese Nacht gesehen hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Fr Mai 15, 2015 9:32 am

"Das Blut heilt dich auch von Verletzungen. Also wenn du dich schneidest oder angegriffen wirst, trink ein tropfen blut und du bist geheilt" meinte er schnell. "Mein Name ist Kol" meinte er leise. "Jetzt bin ich kein Fremnder mehr und du kannst anrufen wenn du ne Mitfahrgelenheit brauchst. " grinste er und verbeugte sich. "Wir ehen uns Celine" grinste er, drehte sixh um und lief davon. Er würde nik um eine Neue Phiole bitten müssen. Na toll. Schnell sprang der Urvampir auf das dach und lief von dort aus weiter bis zu Niks Anwesen im Vampir Quarter. Kol lief zur Tür hinein und ging zu nik. Er schnappte sich eine Phiole und ein Messer. Nik schlief. Welch Glück. Schnell schnitt der Mikaelson ihm in das Handgelenk und nahm das Blut

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Fr Mai 15, 2015 5:14 pm

Ich hörte ihm zu und erwiderte sein Grinsen. "Woher weißt du meinen Namen?", fragte ich ihn, doch da war er schon verschwunden. Ja, woher hatte der Vampir meinen Namen erfahren? Matt hatte ausschließlich meinen Spitznamen erwähnt. Hatte er den Namen in meinen Gedanken gefunden? Hoffentlich nicht. Dann wollte ich gar nicht wissen, was er sonst noch über mich wusste.
Ich schloss die Tür und nahm meinen kalten Tee mit nach oben, nachdem ich das Blut im Kühlschrank verstaut hatte. Ich setzte mich auf den Balkon mit einer kuscheligen Decke und meinem Handy. Ich sah über die einzelnen Häuser bis hin zum Mond. Es war still, nur ab und an hörte man die Wölfe heulen. Ich fand den Vollmond irgendwie schon immer gruselig. Es sah irgendwie unheimlich aus und es gab genügend Bücher, die schlimme Taten immer bei Vollmond passieren ließen.
Ich kuschelte mich in meine Decke und schrieb irgendwann Kol. "Ich wollte mich nochmal bedanken für vorhin. Woher wusstest du meinen Namen? Liebe Grüße, Celine.", ich seufzte und schickte die Nachricht ab. Dann ließ ich meinen Blick durch die Landschaft wandern und nippte an meinem Tee.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Fr Mai 15, 2015 5:21 pm

Er setzte.. oder nein Besser stellte sich an den Kirchturm in Mystic Falls. Er stand oben an der Glocke als sein Handy vibrierte. Ohne jeglichen Plan tippte er darauf herum bis die Nachicht geöffnet wurde. Celine. Kol wusste das er antworten musste. Sonst war es unhöflich. Ich weiß es eben. Brauchst du hilfe? sofort war der Urvampir in Alarmbereitschaft und hörte das Geheule der Werwölfe. Der Geruch stieg in seine Nase. Kol seuftzte leise und setzte sih hin und ließ die Beine Baumeln. Nachdenklich starrte der Mikaelson in den Himmel und überlegte angestrengt ob er zu Rebekah sollte und sich das Handy erklären lassen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Fr Mai 15, 2015 8:08 pm

Es dauerte einen Augenblick, bis ich eine Nachricht zurückbekam. Ich musste leicht grinsen und antwortete ihm schließlich. "Hilfe? Nein. Gesellschaft? Wahrscheinlich." Ich schickte die SMS ab und checkte schließlich ein paar Bilder von Freunden, ehe ich mein Handy auf den Tisch neben mich legte.
Ich stand auf und legte die Decke kurz zur Seite. Da der Balkon nur von meinem Schlafzimmer aus zu betreten war, ging ich kurz in mein Zimmer. Ich suchte meine Kopfhörer und zog mich schließlich um. In einer kurzen Hose und einem Top ging ich nach unten und machte mir einen neuen Tee, ehe ich mit diesem wieder hinauf ging und mich Richtung Balkon begab. Ich wollte noch nicht schlafen, aber was sollte ich sonst tun? Wahrscheinlich würde ich etwas am Handy lesen und dabei Musik hören. Etwas was ich immer tat, wenn ich nichts zutun hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 8:32 am

Mein Handy vibrierte wieder. Wieder tippte ich unschlüssig drauf herum als die SMS geöffnet wurde. Gib mir 30 Sekunden schrieb ich und packte das Handy weg. Dann sprang ich in Urvampirgeschwindigkeit über die Dächer von Mystic Falls. Ich hörte wie die Wölfe sich zurück zogen. Gut für sie. 20 Sekunden später stand ich an den Balkon von Celine. "Guten Abend, die Dame" meinte ich. Ich hing an dem Balkon weil ich nicht reingebeten wurde. Ich konnte also selber nicht in das Haus sonst würde ich ersticken. Ich lächelte und sah sie an. Es war nicht anstrengend hier zu hängen, nein, es war mehr oder weniger lästig

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 8:55 am

Ich musste grinsen, als er an dem Balkon so hing. "Dich hineinzubitten wäre wohl etwas lebensmüde oder?", fragte ich grinsend nach, aber war erleichtert dass er irgendwie hier war. Auch wenn er durchaus der Typ Mann war, von dem man sich lieber fern halten sollte.
Aber er hatte mich gerettet, wenn er mich hätte umbringen wollen, hätte er das schon längst getan. Wahrscheinlich war das hier ein Fehler, aber vielleicht würde das Eisenkraut in meinem Blutkreislauf mich zumindest etwas schützen. Natürlich konnte er mir noch immer den Kopf abreißen, aber stilvoll war das keineswegs. "Komm rein, Kol.", meinte ich leise und gewährte ihm so den Zutritt zu unserem Haus. Meine Mutter würde mich hierfür steinigen, aber das war mir gerade herzlich egal. Normalerweise tat ich so etwas ja nicht, aber wenn sie es verhindern wollte, dann sollte sie mich vielleicht nicht alleine Zuhause lassen. Denn seit wir in Mystic Falls lebten, waren sie immer da. Früher war ich schließlich auch immer allein gewesen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 9:46 am

"Nein wäre es nicht. Ich bring keine Schönheiten um" meinte ich lachend. Sie bat mich hinein ubd ich kletterte über die Brüstung. Nun stand ich im Haus. Ich lief langsam in das Zimmer und sah mich dort drin nach möglichen Waffen um. "Du hast nirgends Waffen die mir schaden könnten oder?" Fragte ich sie und sah sie an. Mir war es egal ob sie welche hatte. Ich war stärker als sie von dem Her. Ich setzte mich auf ihr Bett, aber als es knarzte stand ich sofort wieder. Ich sah das Bett böse an und lachte dann. Naja. "Also... du brauchst Gesellschaft? Hier bin ich"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 10:13 am

"Zählt man Eisenkraut als Waffe? Naja wahrscheinlich eher nicht.", erwiderte ich schulterzuckend und legte mir die Decke auf die Schultern. Musste wohl schön als Vampir sein, wenn einem nicht kalt war. Mit meiner Tasse Tee ging ich Kol hinterher und beobachtete ihn. Es war komisch, dass er wirklich hier war. Als Vampir musste man doch auch eindeutig besseres zutun haben als einer kleinen Hexe Gesellschaft zu leisten. "Hast du nichts anderes zutun als mir Gesellschaft zu leisten? Keine nervige Freundin oder ähnliches?", fragte ich ihn interessiert und stellte die Teetasse auf meinem Schreibtisch ab. Ich schob die vielen Bücher beiseite, die ich normalerweise wegräumte bevor Besuch kam. Niemand sollte sehen, dass das Blondchen was als Vorzeigecheerleaderin galt, auch schlau sein konnte. Man wurde ziemlich schnell auf der Highschool abgestempelt, aber der Ruf war mir lieber als eine Streberin oder ähnliches zu sein.
Ich musste lachen, als das Bett knarrte. Man sollte wohl verschweigen, dass daran Jannik Schuld war. Das kam wohl dabei raus, wenn man mal mit einem Vampir zusammen gewesen war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 11:16 am

"Nein Eisenkraut zählt nicht als Waffe" meinte ich und starrte dass Bett an. Die Bücher hatte ich schon gesehen und wusste auch genau was darin vor kam. Jaja, als unsterblicher hatte man langeweile. Besonders wenn es auf der anderen Seite nur scheiße zum Lesen gibt. "Mit welchem Vampir hast du den Geschlafen" meinte ich lachend. Natürlich schaffte es kein Mensch das bett so zum Knarzen zu bringen,. Nichtmal ein Werwolf schaffte das. Ich grinste sie an. "Freundin? Ich bin ewiger Singel" lachte ich und breitete die Arme aus. "Und nein ich habe nichts besseres zu tun wie dir auf die NERVEN zu gehen" meinte ich lachend und schmiss mich aufs Bett. Ich landete so das es nur ein Minimales Geräusch gab aber der Halbe Boden Wackelte. "Darf ich fragen wie alt ich für dich aussehe?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 11:49 am

Meine Wangen färbten sich leicht rosa, als er das mit dem Vampir ansprach. Ich war wohl etwas empfindlich, wenn jemand aussprach mit wem ich geschlafen hatte. Ich lächelte sanft. "Wenigstens fällt das nur dir auf, meine Mutter würde mich killen.", erwiderte ich lachend.
Der Boden wackelte als er sich auf das Bett schmiss, aber das Bett an sich knarrte nicht. Ich biss mir leicht auf die Lippe und grinste. Irgendwas an dem Typen faszinierte mich, vielleicht auch die Gefahr die von ihm ausging. Jannik war nicht gefährlich, aber Kol schon. Das strahlte er einfach aus.
Ich ließ mich auf dem Sessel neben dem Bett nieder und zog meine kalten Beine an meinen Körper. Bei der Frage von Kol, musterte ich ihn eindringlich. "Vielleicht wie 20, höchstens 22 oder 23.", schätzte ich. Wie alt er wohl tatsächlich war? Zumindest verhielt er sich nicht so, als ob er uralt war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 11:59 am

Ich lächelte und sah sie an. Ich legte mir ein Kissen hinter den Kopf und sah sie an. "Deine Mutter ist eine Hexe wie du. Ich rieche es. Du könntest es ihr aus dem Gedächnis hexen" meinte ich lachend. Ich stand auf und streckte mich. "20,21,22,23? Mhm ich bin ein Paar Jahrhunderte älter" lachte ich und streckte mich. "Soll ichs dir beweisen wie stark ich bin?" grinste ich. Okay sie hielt mich für höchtens 23. Und wie alt war ich? 1011. 1011 Jahre... Schon ne lange zeit.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 12:10 pm

"Ich könnte mir auch ein neues Bett hexen, was?", ich lachte. Wahrscheinlich sollte ich es unterlassen einfach so eine Beziehung zu Vampiren zu führen, dann hätte ich wohl keine Probleme mehr mit meinem Bett. Außerdem blieb man verschont von einigen unangenehmen Blutergüssen, die man mit Vampirblut heilen musste.
"Du hast dich aber gut gehalten für dein Alter, keine einzige Falte. Wahrscheinlich sollte ich neidisch sein.", erwiderte ich lachend und fuhr mir durch mein helles Haar, sah ihn dann aber fragend an. "Hab ich dabei was zu befürchten?", fragte ich nach. Ich traute Vampiren wohl doch nicht so, besonders wenn sie nachfragten ob sie so etwas beweisen sollten. Ob das schlimm für mich enden würde? Ich wusste nicht so recht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 12:19 pm

"Klar könntest du dir ein Neues Bett hexen" meinte ich grinsend. Ich sah sie an und grinste. Ja ich hatte mich für meine 1011 Jahre echt gut gehalten. "Danke. Die Unsterblichkeit steht mich oder?" grinste ich. Mein gesichtsaudruck wurde fest als ich ihre Frage hörte. Hatte sie etwas zu befürchten? "Wenn du mich nicht angreifst, greife ich dich nicht an. Wenn du mich nicht verletzt, verletze ich dich nicht- Wenn du mir nicht das Genick brichst, töte ich deine Familie, Freunde und Bekannte nicht. Deal?" fragte ich grinsend

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 12:37 pm

"Ja, sie steht dir ganz gut.", erwiderte ich grinsend. Nie hätte ich wohl gedacht, dass man mit so einem hohen Alter so gut aussehen konnte. Viele Vampire kannte ich nun wirklich nicht und die, die ich kannte waren alle noch sehr jung.
"Okay, Deal. Also, was hast du vor Vampir?", fragte ich ihn grinsend, nachdem ich zugesagt hatte. Interessiert lehnte ich mich etwas nach vorne und sah Kol in die dunklen Augen. Ich war gespannt was er vorhatte. Zwar würde ich ihm wohl nie hundertprozentig vertrauen, aber das was er gesagt hat, beruhigte mich zumindest etwas.
Ich ließ meine Beine leicht baumeln, inzwischen war mir drinnen wieder etwas warm geworden. Mein Blick ruhte weiterhin auf Kol.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 1:03 pm

"Als erstes: Kol und nicht 'Vampir' okay Darling?" meinte ich trocken und sah sie an. Schlecht sah sie ja nun wirklich nicht aus, aber ich war ein paar Milenien zu alt für sie. Ich zwinkerte ihr zu. "Du brauchst gesellschaft. Und hier bin ich. Also..." meinte ich. "Wie war es mit einem Vampir zu schlafen" grinste ich sie an. Natürlich hatte ich alle einzelheiten in meinem Kopf. Ich hatte ihre Erinnerungen förmlich aufgesaugt wie ein Schwamm. "War es das wert mit dem Vamir, Jannik, zusammen zu sein?" grinste ich. Ich wollte ihren Gesichtsausdruck sehen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 1:33 pm

"Es  war nur eine Feststellung was du bist, Darling.", erwiderte ich und biss mir auf die Lippe. Bei seiner nächsten Frage, wollte ich ihm gar nicht antworten. Das ging ihn schließlich nichts an, das war meine eigene Sache. Doch was ich nicht wusste war, dass er vorhin wohl alles meine Gedanken mitbekommen hat. Erschrocken und zugleich extrem wütend sah ich ihn an. "Wag es nicht, seinen Namen in den Mund zu nehmen.", meinte ich wütend. Er hatte alle meine Gedanken, alles was mir etwas wert war. Jede kleinste intime Sache wusste er, kein funken Privatsphäre blieb mir mehr. Er hatte einfach alles sehen können. Und es verletzte mich, dass jemand so etwas tun musste. Ich konnte mich dagegen noch nicht mal wären. Die vielen Augenblicke hatte mir uns Jannik gehört und sie würde uns immer gehören. Es war unsere Sache was wir hinter verschlossenen Türen gemacht hatten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 1:42 pm

"ich wage es aber" meinte ich grinsend. "Ich habe keine Angst vor dir. Und beherzige das ich etwas stärker bin als dein Geliebter Jannik" meinte ich grinsend. Ja als Original war man stärker als jeder Vampir. Ich seuftzte Theatralisch. "vermuntung stimmt. ich bin ein Sehr alter, sehr Mächtiger Vampir" meinte ich ernst. "Und ich wage es, Janniks Namen in den Mund zu nehmen. Soll ich dir erzählen was ich weiß?" meinte ich frech grinsend.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 1:55 pm

"Er ist nicht mein geliebter Jannik.", murrte ich und warf ihm einen vernichtenden Blick zu. "Komm, rede ruhig. Ich weiß den Kram doch eh schon, Kol. Ist ja nichts neues, was du mir erzählen wirst. Sind ja lediglich meine Erinnerungen.", ich wandte mich ab und stellte mich an die große Fensterfront meines Zimmers. Ich blinzelte einige Tränen weg, ich wollte weder weinen noch dass er alle meine Geheimnisse wusste. Aber das ließ sich nicht mehr vermeiden und anscheinend gefiel es ihm, sich so aufzuspielen. Ein alter Vampir, super Celine! Hast ja jemand ganz tolles in das Haus deiner Eltern gelassen. "Wenn es dir Spaß macht, dann erzähl mir doch wie es war meine Erinnerungen an die schönste Zeit meines Lebens mitzubekommen. Ich höre dir gerne zu, wenn du sonst nix zu erzählen hast.", meinte ich kalt. Der Vampir hatte es bei mir ruiniert. Wieso hatte ich ihn noch einmal ins Haus gelassen? Ach stimmt, ich war ja dumm.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 2:07 pm

"Ach dann kann ich ihn ja umbringen oder? Da gegen hast du doch dann bestimmt nichts. Er ist ja nicht dein bester Freund und der beste Freund von Emma" ich grinste böse. Ja ich war ein Arsch aber ich genoss es so zu sein. "Ihr habt echt langweilige sachen im Bett gemacht" meinte ich anstachelnd. Ich wollte wissen zu was die Kleine Hexe fähig war., Ich wollte wissen ob sie meiner Aufmerksamkeit wert war. Ich lächelte und sah sie aufmerksam an. Was würde sie ztun? Würde sie gefäße in meinem Kopf platzen lassen? kannte ich schon.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 3:00 pm

Meine Mutter nannte mich immer tickende Zeitbombe, zwar war das von ihr eher lieb gemeint, doch es stimmte wohl. Nicht immer hatte ich meine magischen Kräfte gut unter Kontrolle, besonders wenn ich wütend war geriet alles außer Kontrolle. So auch jetzt, denn als ich mich umdrehte. Mit meinem Blick fokussierte ich den Urvampir und ließ ihn via Telekinese an die Wand knallen. "Lass meine Freunde in Ruhe.", knurrte ich ihn an. Ganz leicht, kaum spürbar, vibrierte die Erde. Mit bösem Blick funkelte ich den Vampir an, hassten ihn für seine Worte. Wie konnte er nur so ein Idiot sein? Wollte er mich doch umbringen, weil ich mich aufregte? Vielleicht stachelte er mich nur dazu an, aber meine Wut im Zaum zu halten, dafür war es zu spät.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Sa Mai 16, 2015 3:24 pm

Ich keuchte auf als ich gegen die Wand gedrückt wurde. "wow!" meinte ich keuchend und rappelte mich auf. Ich schüttelte mich und bleckte die Zähne. "Du hast meine Aufmerksamkeit reglich verdient" murmelte ich und fauchte sie an. Natürlich war ich ihr im Kampf überlegen aber Sie war auch mächtig. "Kleine Tickende Zeitbombe" grinste ich und sah sie aufmüpfig an. Ich stand dann hinter ihr und packte sie am hals und sprang mit ihr aus dem Haus.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celine Petrowski

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   So Mai 24, 2015 10:07 am

Irgendwie war ich zufrieden mit mir selbst, den Vampir beeindruckt zu haben. Er sah so aus, als ob das nicht jeden Tag passierte. Und das hier war auch noch vollkommen unbeabsichtigt.
Doch plötzlich wurde ich von hinten gepackt und er sprang mit mir aus dem Haus. Ich versuchte mich zu wehren, doch das hier war ein Vampir. Er war unglaublich stark und viel zu schnell, als dass ich hätte etwas tun können. Und jetzt bereute ich es nur noch mehr, ihn ins Haus gelassen zu haben. Er hat mich sauer gemacht und jetzt? Entführte er mich etwa? Könnte hinkommen.
In meinem Kopf ging so viel vor, dass ich nicht fähig war zu schreien. Sah ich meine Eltern irgendwann noch mal? Und wie sah es mit Emma aus? Und Jannik? "Lass mich los.", jammerte ich und fragte mich immer mehr, was der Vampir vorhatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kol Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 12.05.15

BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   Di Mai 26, 2015 8:56 am

Ich schulterte sie und sprang auf die Dächer. Irgendwie war ich gern hier oben. Was ich mit ihr vorhatte würde ich ihr nicht verraten. Aber ich würde ihr Helfen, ihre Zauberkraft unter Kontrolle zu bringen. Ich sprang von Dach zu dach ubd das in Übermenschlicher Geschwindigkeit. Ich sah alles Ganz normal. Als würde nichts passieren, als würde ich laufen. Ich bewegte mich schneller als Jedes andere Wesen und sah es so als würde ich ganz normal laufen. Ich lief und sprang über die Dächer bis ich bei einem Abgelegenem Haus ankam. Es war majestätisch aber klein. Ich brach die Tür auf und konnte eintreten. Es gehörte niemandem... ich legte sie ab und verschloss die Türen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]   

Nach oben Nach unten
 
Love me like you do [Kol Mikaelson & Celine Petrowski]
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries RPG :: Future-
Gehe zu: